Grundbildung / Alphabetisierung

Alphabetisierung


Ohne Grundkenntnisse im Lesen, Schreiben und Rechnen fällt die Bewältigung des Alltages schwer. Viele Menschen in unserer Gesellschaft sind von diesem Problem betroffen. Man nimmt an, dass in Deutschland 6,2 Millionen Menschen im berufstätigen Alter funktionale Analphabeten sind. Das heißt: Sie können keine zusammenhängenden Texte lesen, verstehen oder schreiben.
Die Kreisvolkshochschule OPR will dabei helfen, diese Schwierigkeiten in den Griff zu bekommen. Das Wichtigste zuerst: Wenn Sie einen Menschen in Ihrer Verwandtschaft, im Freundeskreis, am Arbeitsplatz kennen, von dem Sie annehmen, dass sie ein Lese- und Schreibproblem haben: Werden Sie zum "Ermutiger"! Sprechen Sie Ihre Nächsten darauf an und gewähren Sie Ihre Unterstützung.
Betroffene müssen spüren, dass ihre Situation, die sie vielleicht lebenslang zu verstecken versucht haben, einen Ausweg hat.
Aber: Wie können Sie überhaupt Analphabeten erkennen und ihnen wirksam helfen? Ein ausgefeiltes Programm an Grundbildungskursen der Volkshochschulen bietet ganz praktische Hilfestellung - kostenlos oder gegen geringe Anmeldegebühr.

LERNBERATUNG
In unserer KVHS können Sie jederzeit einen Termin zu einer individuellen Lernberatung vereinbaren. In einem vertraulichen Gespräch werden wir Sie über Möglichkeiten des Lernens in unseren Kursen beraten.

GRUNDBILDUNGSKURSE
Zur Bewältigung von Lese-, Schreib- und Rechenproblemen bieten wir Grundbildungskurse an.


allenur buchbare Kurse anzeigen