Corona – aktuelle Situation (25.11.2021) 6. Dezember 2021

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Dozentinnen und Dozenten sowie alle Besucherinnen und Besucher dieser Seite,

grundsätzlich dürfen im Rahmen der Corona-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg unsere Bildungsangebote stattfinden.

Für unsere „sportlichen“ Kurse gilt ab dem 25.11.2021 die 2G-Regelung. Dies betrifft die Bereiche Tanz, Bewegung und Entspannung (z. B. Yoga) mit Bewegungsanteilen.

Für alle anderen Kurse gilt weiterhin die 3G-Regelung. Wer nicht genesen oder geimpft ist, muss zu jedem Kurstermin ein aktuelles negatives Testergebnis vorlegen. Selbsttests unter Aufsicht vor Ort sind möglich.

Zeigen Sie bitte unaufgefordert vor dem Kursstart der Kursleitung Ihren 2- oder 3G-Status. Wer geimpft oder genesen ist, legt den entsprechenden Nachweis vor.

In allen Innenbereichen der Kursorte besteht weiterhin Maskenpflicht, auch während des Unterrichts. Die Tragepflicht gilt nicht, sofern die Eigenart der Weiterbildungsmaßnahme dies nicht zulässt.

Auch die bekannten „AHA-Regeln“ gelten fort. Bitte beachten Sie im Detail unsere aktuellen Hygiene- und Verhaltensregeln.

Sie erhalten auf unserer Webseite sowie individuell weitere Informationen von uns.

Wir beraten Sie gern!

Kontakt und Anmeldung

Bitte melden Sie sich vorzugsweise online, per E-Mail oder Telefon für neue Kurse an. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Ihre örtliche Geschäftsstelle, bei der Sie einen Kurs geben oder besuchen (wollen).  Nach vorheriger Terminvereinbarung sind wir gerne auch vor Ort für Sie da.


Sie erreichen uns telefonisch unter:
Neuruppin: 03391 769160 oder 03391 769161
Kyritz: 033971 32808
Wittstock: 03394 465351
oder per E-Mail unter: volkshochschule@opr.de.


Unsere aktuellen Hygiene- und Verhaltensregeln für Ihr gemeinsames Lernen vor Ort finden Sie hier:

Teilnehmerinformationen zum Hygieneplan der Kreisvolkshochschule Ostprignitz-Ruppin

Aktuelle Informationen dazu finden Sie hier:

Robert-Koch-Institut

Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS)

Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg

Informationen zu Corona in einfacher Sprache

Zurück