Informationen zum Coronavirus 16. November 2020

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Dozentinnen und Dozenten sowie alle Besucher*innen dieser Seite,

wir freuen uns sehr, dass die Landesregierung am 30.10.2020 (hier nachzulesen) entschieden hat: Die Volkshochschulen bleiben als Bildungseinrichtung offen. Präsenz-Kurse können im November weiterhin stattfinden. Ab sofort gilt jedoch eine erweiterte Maskenpflicht: nicht nur im Gebäude, sondern auch innerhalb der Kursräume für die Dauer des Unterrichts.

Die Verordnung schränkt leider „Sport- und Bewegungsangebote“ ein. Unsere Präsenz-Kurse im Bereich „Fitness, Bewegung, Entspannung, Tanz“ setzen wir daher vorerst vom 2. bis einschließlich 30. November 2020 aus.

Sie erhalten für solche Kurse, die wir unterbrechen müssen, eine individuelle Nachricht von uns. Sollten sich in der Zwischenzeit Neuerungen ergeben und einzelne Kurse oder Veranstaltungen fortgesetzt werden können, informieren wir die betroffenen Teilnehmenden umgehend persönlich und auch stets aktuell auf unserer Webseite und auch persönlich.

Unser vor Ort mögliches Kursangebot findet unter Einhaltung der erforderlichen Hygiene- und Verhaltensregeln statt. Zentral bleibt die „AHA-Formel“: Abstand, Hygiene, Alltagsmasken sowie regelmäßiges Lüften der Kursräume.

Denn Ihre Gesundheit steht für uns im Mittelpunkt. Hier können Sie unsere aktuellen Hygiene- und Verhaltensregeln auch nachlesen.


Hygienemaßnahmen

Teilnehmerinformationen zum Hygieneplan der Kreisvolkshochschule Ostprignitz-Ruppin

Aktuelle Informationen dazu finden Sie hier:

Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV) vom 30.10.2020

Informationen zum Coronavirus der Landesregierung Brandenburg

Informationen zu COVID-19 beim Robert-Koch-Institut

Informationen zu Corona in einfacher Sprache

Zurück